Ich blogge also bin ich

Bild

Der Blog-Anfänger sucht in den Tiefen des Internets nach Anleitungen und anderen Blogs, die als Vorbild und Inspiration dienen könnten. Dabei fragt man/frau sich irgendwann „warum eigentlich tue ich das?“ Es gibt sicher unterschiedliche Beweggründe, zum Blogger zu werden. Bei mir war es weniger das Bedürfnis nach Ruhm und Geld, sondern vielmehr die Lust, mich mit einem für mich neuen Medium auseinanderzusetzen und dabei vielleicht mehr oder weniger, zufällig oder nicht, eine kleine Gruppe von Menschen zu treffen, die das, was ich hier publiziere, interessant, hilfreich oder lustig finden. In erster Linie sind das natürlich Freunde und Familie. Früher habe ich Tagebuch geschrieben, gewichtige und schwülstige Machwerke in meiner Jugend, die mich glauben ließen, ich sei die nächste Simone de Beauvoir. Heute kann ich nichts davon mehr lesen oder ertragen. Aber ein Mitteilungsbedürfnis bleibt, und das Schreiben hilft, die wirren Gedanken zu ordnen (wenn auch nicht den Kleiderschrank geschweige denn die Küche). Und so stoße ich bei der Recherche auch auf vielerlei Artikel, Seiten und andere schöne Blogs.

Brand eins – Bloggen, weil man muss

Sabine Bohlmann

Sabine Bohlmann (keine Ahnung, warum sie zwei Websites hat, sind aber beide schön)

Mamas Kram

Anleitung Blog erstellen

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ich blogge also bin ich

  1. Dem kann ich nur zustimmen: Schreiben hilft die Gedanken zu ordnen (auch wenn der Küchenfußboden mal wieder auf der Strecke bleibt) und hilft vielleicht hier und da, die Welt ein bisschen schöner zu machen. Danke du fleißige Schreiberin für deinen Kommentar auf meinem Blog. (Dir wird hiermit der „Du-hast-den-ersten-Kommentar-hinterlassen-Award“ verliehen) Auf bald…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s